Links zu Stipendiengebern

 

 

 

Ein Beitrag von Tobias Verkamp

 

 

Link Beschreibung
http://www.e-fellows.net E-fellows.net ist das größte Online-Stipendium und Karrierenetzwerk im Internet. Die Websitewww.e-fellows.net bietet Dir eine Menge Informationen rund um Studium und Karriereplanung. Z.B. kannst Du zu mehr als 700 Stipendien Informationen finden, Hinweise für konzentrierteres Lernen erlangen, Tipps für deine nächste Bewerbung holen oder bei die Partnerunternehmen an Workshops rund um den Jobeinstieg teilnehmen.
http://www.careerloft.de Careerloft ist ein jüngeres Projekt, das ähnlich gestrickt ist wie E-fellows. Auch http://www.careerloft.de ist ein Karrierenetzwerk und Förderprogramm für ausgewählte Studenten und Absolventen. Sprachtrainings, Zeitschriftenabos und Kontakt zu namenhaften Unternehmen sind Leistungen, die Du nach einer erfolgreichen Bewerbung erhältst.
http://www.stipendienlotse.de Stipendienlotse hilft, möglichst schnell ein für Dich geeignetes Stipendium ausfindig zu machen.
http://www.clavisto.de Das clavisto-Talentprogramm für Nachwuchsjuristen (m/w) fördert Deine Karrierechancen bei Top-Kanzleien.
http://www.daad.de Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden. Die über 250 Programme des DAAD reichen vom Auslandssemester bis zum mehrjährigen Promotionsstipendium.
http://www.fulbright.de Fulbright ist ein Austauschprogramm zwischen den USA und Deutschland, das Voll-, Teil- und Reisestipendien vergibt, die den Besuch einer amerikanischen Hochschule unterstützen sollen.
http://www.studienstiftung.de Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das größte Begabtenförderungswerk Deutschlands. Die Stiftung ist überparteilich und wurde zur Förderung besonders begabter und engagierter Studenten und Doktoranden gegründet. Sie bietet ideelle, wie z.B. die sog. Sommerakademien, und finanzielle Förderung.
http://deutschlandstipendium.de Das Deutschlandstipendium ist eine monatliche finanzielle Förderung i.H.v. 300 €, die je zur Hälfte aus öffentlicher und privater Hand zur Verfügung gestellt und von den Hochschulen verteilt wird.
https://www.cusanuswerk.de Das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche ist das Cusanus-Werk, welches nach eigener Aussage die Diskussion über Wissenschaft und Glaube, Gesellschaft und Kirche sowie die Verantwortungsbereitschaft und die Dialogfähigkeit der Stipendiatinnen und Stipendiaten stärken will.
http://www.evstudienwerk.de/ Das evangelische Begabtenförderungswerk Villigst bietet diverse interdisziplinäre Angebote, Zusatzförderung von Auslandsaufenthalten sowie das reguläre (finanzielle) Stipendium. Besonders ist hervorheben, dass Villigst seine Stipendiaten ohne Probezeit bis zum Ende der Regelstudienzeit fördert.
http://www.stiftungderwirtschaft.de/ Die Studienstiftung der Deutschen Wirtschaft bietet sowohl interdisziplinäre Seminarangebote sowie finanzielle Stipendien. Auch wird ein besonderes Augenmerk auf den Kontakt zu Unternehmen und Unternehmern gelegt.
http://www.konrad-adenauer-stiftung.de/ Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung ist der größte politische Stipendiengeber. Sie fördert ihre Stipendiaten ideell und finanziell. Zudem können auch Auslandsaufenthalte gesondert bezuschusst werden.
http://www.hanns-seidel-stiftung.de Die der CSU nahestehende Hanns-Seidel-Stiftung fördert Studenten aus ganz Deutschland und bietet ebenfalls ideelle und finanzielle Förderung an.
http://www.friedrich-ebert-stiftung.de Die aus der SPD hervorgegangene Fridrich-Ebert-Stiftung fördert nach eigener Aussage Stipendiaten, die sich der sozialen Demokratie verpflichtet fühlen in ideeller und finanzieller Hinsicht.
http://www.heinrich-boell-stiftung.de/ Die grüne Heinrich-Boell-Stiftung will ihre Stipendiaten zu nachhaltig ökologisch denkenden Menschen erziehen. Wie alle politischen Stiftungen bietet sich dementsprechend neben der finanziellen auch ideelle Förderung an.
http://www.cliffordchance.com/ Die Anwaltssozietät Clifford Chance bietet Reisestipendien für LL.M.-Studenten an, die sich durch ein hervorragendes erstes Examen auszeichnen und ihren juristischen Master im englischsprachigen Ausland absolvieren.
http://www.gleisslutz.com/ Gleiss Lutz fördert Juristen mit erstem gutem Staatsexamen, die ihren LL.M. in Amerika oder Großbritannien absolvieren.
http://www.oppenhoff.eu/ Einen LL.M. in den USA kann man sich ebenfalls durch die Kanzlei Oppenhoff & Partner fördern lassen, denn sie vergibt Teilstipendien an besonders international ausgerichtete deutsche Juristen.
http://www.bw-stipendium.de Das Baden-Württemberg-Stipendium fördert Auslandsaufenthalte von Schülern, Studenten und Berufstätigen, die aus dem „Ländle“ stammen mit bis zu 1200 € im Monat.
http://www.cambridge.uni-hd.de/ Pro Jahr besteht für zwei Heidelberger Studenten die Möglichkeit, zwei Auslandssemester an der Universität Cambridge zu verbringen. Dabei werden die College- und Universitätsgebühren voll übernommen
http://www.uni-heidelberg.de Die Homepage der Ruperto Carola listet ebenfalls eine Vielzahl an Stipendienmöglichkeiten auf.

 

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren
Powered by Komento
Free visitor tracking, live stats, counter, conversions for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop