Quizfragen zum Beitrag von Gesine Jancar

 

 

Frage 1:
Welche Folgen hat es, wenn ein nach Fristablauf eingelegter Widerspruch trotz des Fristablaufs beschieden wird?

 

Hier geht es zur Antwort auf Frage 1

 

Frage 2:
Welche Normen sind für die Fristberechnung der Widerspruchsfrist nach § 70 VwGO im Detail heranzuziehen?

 

Hier geht es zur Antwort auf Frage 2

 

Frage 3:
Beginnt die Jahresfrist des § 48 IV VwVfG schon mit Kenntnis der Behörde zu laufen oder ist die Kenntnis des konkret zuständigen Sachbearbeiters notwendig?

 

Hier geht es zur Antwort auf Frage 3

 

Frage 4:
Ist die Vergabe von Subventionen öffentlich-rechtlicher Natur? Was gilt bei „verlorenen Zuschüssen“?

 

Hier geht es zur Antwort auf Frage 4

 

Frage 5:
Welche Möglichkeit kommt in Betracht, um als Kläger mehrere Streitgegenstände nebeneinander gegenüber dem Beklagten geltend zu machen? Welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?

 

 

 

 

 

  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren
Powered by Komento
Free visitor tracking, live stats, counter, conversions for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop