Antworten auf die Quizfragen zum Beitrag von Haase/Hirsch

 

 

Antwort auf Frage 3

In der Definition des gefährlichen Werkzeugs nach § 224 Abs. 1 Nr. 2 StGB wird auf die objektive Beschaffenheit und die Art der Benutzung im Einzelfall abgestellt. In § 250 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 lit. a StGB reicht für eine Strafbarkeit allerdings schon ein Beisichführen, sodass noch keine konkrete Art der Benutzung vorliegt, auf die im Rahmen der Beurteilung abgestellt werden kann. Die Definition des gefährlichen Werkzeugs im Rahmen des § 250 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 lit. a ist dementsprechend äußerst umstritten und kann grundsätzlich in objektive und subjektive Ansätze eingeteilt werden, wobei diese sich auch in ihren Nuancen, worauf im Einzelfall abgestellt werden müsse, unterscheiden.

Nike Air Force 1 07 LV8 Utility White AJ7747-100 Shoes for Sale – Buy Best Price Adidas&Nike Sport Sneakers
  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren
Powered by Komento
Free visitor tracking, live stats, counter, conversions for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop