Antworten auf die Quizfragen zum Beitrag von Lindemann/Eble

 

Antwort auf Frage 3

Für die Annahme einer Duldungsvollmacht ist es erforderlich, dass keine wirksame Vollmacht besteht, der vermeintliche „Vertreter“ wiederholt für den „Vertretenen“ als Vertreter aufgetreten ist, der „Vertretene“ dies wusste und den „Vertreter“ dennoch gewähren ließ.

Nike KD 11
  • Keine Kommentare gefunden
Melde Dich an um zu kommentieren
Powered by Komento
Free visitor tracking, live stats, counter, conversions for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop